Postamt Dämmerwald

“Mach doch mal ein Blog.”

Das sagen die Leute immer, bevor ihnen die Ideen ausgehen. Auch reicht ein Satz, um so ein komplexes Gebilde zu beschreiben.

“Toll. Wie soll das aussehen? Und worüber soll ich schreiben?” 

 

“Ja, was weiß ich? Bin ich der Kreative?”

Und es hört sich so an, als würde es sich um eine ansteckende Krankheit handeln.

 

“Vorsicht! Geht weg! Der da ist kreativ! Aber da vorne kommt schon der Arzt.”

“Machen sie Platz, ich bin Arzt.”, sagt der Arzt und alle machen ihm Platz.

 

Da kann ich auch nix mehr machen. Der ist kreativ. Nee, das bleibt. Das verwächst sich auch nicht mehr. Nein, nein ansteckend ist das nicht. Das sind so Einzelschicksale, wie Arm ab oder Bein. Man stirbt auch nicht sofort dran. Nein, da können Sie noch ein paar glückliche Jahre haben.

 

Dann wird getuschelt: Der Arme. Ist auch noch so jung. Ja und kleine Kinder soll der auch noch haben. Wie es wohl seiner Frau geht – mit so einem. Zahlreiche Finger werden in meine Richtung gestreckt. Doppelt so viele Augen folgen. 

Ich glotze zurück.

Die Finger werden gesenkt und die Augen schauen peinlich berührt zum Boden oder suchen den Himmel nach Flugzeugen ab. 

 

Dann wache ich auf und denke darüber nach ein Blog zu schreiben.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *